Artikel aktualisiert am 15.09.2014

Das ist mal ein kreativer Umgang mit mongolischem Khöömej. Mathias Duplessy, ein französischer (Film-)Komponist und Multiinstrumentalist, hat dieses witzige Multilayer Musikvideo kreiert. Normalerweise bevorzuge ich bei Khöömej einheimische Sänger. Aber  Duplessy, der auch mit Enkh Jargal aufgetreten ist, singt nicht nur einen guten Khöömej Stil, sondern bringt hier ebene keine Kopie des Stils, sondern seine ureigene, geschmackvolle und mitreissende Interpretation seiner mongolischen Impressionen. Mir gefällt’s. Was sagt Ihr dazu?

Links & Quellen

http://www.mathiasduplessy.com/

http://fr.wikipedia.org/wiki/Mathias_Duplessy

International Movie Database

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du zur Diskussion beitragen?
Deine Meinung interessiert mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.