Artikel aktualisiert am 20.08.2014

Die estnische Sängerin und Multiinstrumentalistin Triinu Taul experimentiert mit folk-fusion aus uralten Runenliedern (Regilaul), estnischem Volksliedgut, Improvisationen und extended vocal techniques, wie Jodeln und Obertongesang.

„Lauliku lapsepõli“, ein estnisches Volkslied aus Urvaste im estnischen Kreis Võru.
Triinu Taul & Trio
vocal- Triinu Taul
guitar- Peeter Rebane
bass- Henno Kelp
cajon, percussion- Roland Puusepp

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du zur Diskussion beitragen?
Deine Meinung interessiert mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.