Am Brunnen vor dem Tore - Bariton

Bekanntes deutsches Volkslied, polyphon für Obertongesang gesetzt, mittlerer Schwierigkeitsgrad mit überwiegend Quint- und Quartsprüngen in der Grundstimme.

Ursprünglich von Franz Schubert für seinen Zyklus Winterreise unter dem Titel Der Lindenbaum geschrieben, wurde es in der Bearbeitung von Friedrich Silcher mit leicht abgewandelter Melodie zum Volkslied. Für diese Fassung hat sich der Titel Am Brunnen vor dem Tore eingebürgert.

Ich freue mich über Eure Kommentare, Eure eigenen Bearbeitungen und auch Sounddateien, die Ihr gerne als Gastautor veröffentlichen könnt. Ihr könnt auch gerne Links zu Euren Aufnahmen in den Kommentar schreiben.

Noten Download:

MuseScore Datei, zur Bearbeitung und zum Anhören/Üben mit dem kostenlosen Notenschreibprogramm MuseScore:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du zur Diskussion beitragen?
Deine Meinung interessiert mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitersagen