Artikel aktualisiert am 04.09.2014

Carmina Slovenica ist ein in jeder Hinsicht „bewegender“ Mädenchor aus Slovenien. Unter der Leitung von Karmina Šilec realisiert der Chor ebenso viele Klangfarben wie er Stile beherrscht. Dazu tanzen die Mädchen beeindruckende Chorchoreographien.

Im 1. Video der Playlist singen sie Past Life Melodies (1991) der australischen Komponistin Sarah Hopkins, eine der frühen Kompositionen, die Obertongesang als Effekt (ohne Tonhöhenangabe) in die Noten integrieren.

Der Vollständigkeit halber habe ich die anderen Konzertteile ohne Obertongesang mit in die Playlist aufgenommen. Der Chor ist einfach beeindruckend. Hört Euch auch mal ihr Adiemus an (ohne Obertongesang). Einfach nur schön.

Quellen & Links

Carmina Slovenica - Scivias (part2), 2008
Carmina Slovenica - Adiemus (part 1), 2008
Carmina Slovenica - Facebook Page. URL https://www.facebook.com/carminaslovenica?fref=ts. - abgerufen am 2014-08-21
Carmina Slovenica - Facebook Profile. URL https://www.facebook.com/profile.php?id=100000484648210&fref=ts. - abgerufen am 2014-08-21
Carmina Slovenica - YouTube. URL https://www.youtube.com/user/CarminaSlovenica. - abgerufen am 2014-08-21
Carmina Slovenica - Wikipedia, the free encyclopedia. URL http://en.wikipedia.org/wiki/Carmina_Slovenica. - abgerufen am 2014-08-21
Dobrodošli! :: Carmina Slovenica. URL http://www.carmina-slovenica.si/. - abgerufen am 2014-08-21
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du zur Diskussion beitragen?
Deine Meinung interessiert mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.